Linuxer Chemnitztage

Aus C3D2
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Linuxer Chemitztage, "versehentlich" gelegentlich auch als Chemitzer Linuxtage, kurz CLT, genannt, ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung in Karl-Marx-Stadt rund um freie/offene Software, die maßgeblich auf Linux basieren.

Zwischen Kommerz und interessanten Vorträgen (von Einstieg bei Linux bis verwertbarer newest shit) sind dort auch Chaotinnen, etwa aus dem Spektrum des C3D2, vor Ort.

Stand

Es soll wohl einen chaotischen Stand gegeben haben.

Organisation eines Standes

"Traditionell" haben wir - als C3D2 - allein oder organisiert mit anderen einen Stand. Die lokale Gruppe ChCh hatte immer einen eigenen Stand, der direkt neben unserem war.

Dinge, die zu organisieren sind
  • Erstellung eines Entwurfes für ein Plakat zur Vorstellung von uns
    Ein solches Plakat wird üblicher Weise für die Veranstaltung gefordert.
    Das Plakat soll das Format A0 haben.
    Für jeden Stand wird mindestens eine Schauwand (für den Hintergrund) bereitgestellt. Theoretisch könnte die bereitgestellte Schauwand (und das Plakat) auch durch andere eignen vorstellen Schauflächen ersetzt werden. Beispielsweise Firmen nehmen statt einem Plakat einfach ihre üblichen Werbewände (für Messen).
  • Anmeldung für die Veranstaltung (bis Jahresbeginn)
  • Planung des Transports (von Materialien)
  • Planung von organisierten Übernachtungen (oder An- und Abreise zwischen Samstag und Sonntag)
  • …?
Dinge, die mitgenommen werden sollen (könnten)
  • …?
  • Plakat zur Vorstellung von uns
    Könnte auch durch andere vergleichbare Schauwände (für den Hintergrund des Standes) ersetzt werden.
    • Röhre zum Schutz während des Transports
  • Stickerboxen
  • Banner datenspuren.de
  • womöglich verschiedenste Flaggen, die wir so haben
    • Pesthörnchen
    • 18C3
    • Antifaschistische Aktion
    • tcsh
  • Verteilung von Strom
  • Verteilung vom Netzwerk
  • Rechner und Monitore (und passende Peripherie)
  • Anträge für die Mitgliedschaft zur Förderung vom CCC
  • Anträge für die Mitgliedschaft zur Förderung vom Netzbiotop
  • (anonyme) Spendenbox
  • Schild Bei uns bedürfen Aufnahmen der Zustimmung der Beteiligten.
    Vielleicht hat gar noch wer die entsprechenden Beschilderung von einem vorherigen Congress, die da aufgehängt werden könnten.
  • Kasse für "Merchandise"
    Es ist zu klären, wie die Bezahlung erfolgt. Wenn die Spendenbox nicht passend erscheint, braucht es vielleicht eine eigenständige Kasse.
  • Shirts & Co
  • Datenschleuder
  • Hackerpass/Junghackerpass
  • offensichtlicher Hinweis
  •  ???foo zu Bitcoin???
  • LED-Stripe?
  • Kunst?
  • "Matemat"
  • Mate
    zum eigenen Verbrauch, oder gar zum Verkauf (von bei uns üblichen - aber im Allgemeinen besonderen - Sorten)
  • …?

einzelne Stände

Stand 2017

Stand 2018

"olympischer Gedanke"

Bericht vater
Sonntag 08:30 - 19:00
  • Bereits schon vor dem offiziellen Beginn gab nette Gespräche mit Menschen (von anderen Ständen), die zum CCC interessiert waren, an unserem Stand.
  • Es hab von Besucher·inne·n "Hinweise" was der CCC mal machen solle.
    wohl nett gemeint, aber auch wohl auch "komisch"
    • Ihr solltet "populistischer" Öffentlichkeitsarbeit - eben auch Niveau der BILD - machen und mehr Business-Sprech (ohne eigentlichen Inhalt) statt Erklärung der Technik verwenden, um Wirtschaft und Politik zu erreichen. Dann erreicht ihr eure Ziele besser und werdet mehr ernst genommen.
      Danke! Kannst du halt schon so machen, aber dann ist es halt aber auch …
    • Ihr solltet mal eine Software zur Verwaltung der Lenk- und Ruhezeiten (für LKW und Busse) schreiben. Da gibt es nur Sachen, die auf Windows laufen.
      Danke! Wir sind keine Unternehmung zur Entwicklung von Software von wirtschaftlichen Nischen. Im Übrigen steht neben uns hier die fsfe.
  • Leute, die auch hacken und keine oder nur eine kleine Gruppe haben- waren da. Sehr liebenswürdig!
    Einladung zur Veranstaltung Datenspuren und zum Congress ausgesprochen (CCC (foo zur Struktur und Möglichkeiten zur Zusammenarbeit) erklärt)
    • Bei WOB könnte sich Einzelne mal versammeln oder mehr an BS anschließen.
    • Es gibt charmant anmutende kleine Gruppen in einem anderen nördlichen Freistaat. Become a Chaostreff! (Wir unterstützen euch gern!)
  • Organisatorisch das Chaos (Dresden als Tal der Ahnungslosen)!
    • Können wir halt auch (insbesondere Vorbereitung und Durchführung) besser machen.
    • Dank an user:Norbert fürs Transportieren!
    • Einfach nur Anmelden und Plakat haben ist (zu) wenig.

Weblinks

chaotische Mitfahrzentrale

Name geplante Abfahrt geplante Rückfahrt Kontaktmöglichkeit Notizen
Nos Freitagabend Sonntagabend nos@c3d2.de Ich kann gern Zeug für den Stand im Zug mitnehmen; Mitfahrer für Gruppenticket gesucht

Siehe auch