SigGen

Aus C3D2
Version vom 22:10, 26. Jan 2010; Humanexperience (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Signalgenerator + Frequenzähler

Inhaltsverzeichnis

Überblick

  • Signalgenerator (Sinus, Dreieck, Rechteck)1Hz-?
  • Frequenzzähler bis 5Mhz dient zusätzlich als Display für den SigGen
  • Spannunsversorung durch symmetrisches Netzteil

Teile schon bestellt, zurzeit Überarbeitung der Boards

Teilnehmer: marcus

SigGen

  • Herz des Signalgenerators ist der XR2206 mit dem quasi alle Signale erzeugt werden könnten, jedoch ist die Qualität des Rechtecksignals nicht so besonders, deshalb wurde noch ein NE555 für die Rechtecksignale dazugenommen
  • wird 2 Ausgänge(BNC) haben: 1x Rechteck, 1x Sinus/Dreieck
  • Frequenzbereich muss ich noch ausrechnen: bis ca. 5Mhz (jedoch nicht sehr sauber) über 5 Bereiche verteilt (Drehschalter)
  • viele Einstellmöglichkeiten (Freq-fein/Freq-grob/Amp-fein/Amp-grob/Amp-OPV/Offset)

Schaltplan/Layout

FreqCnt

  • Frequenz wird über Atmel At2313 gezählt -> Code folgt
  • eventuell noch Peak-Peak Spannungswert mitreinbringen
  • 16x2 LCD dient zur Darstellung (wird auch über den Atmel gesteuert)
  • zusätzlich externer Eingang für andere Frequenzmessungen (BNC) mit Wahlschalter (intern/extern)

Schaltplan/Layout

Leiterbahnen an manchen Stellen zu dünn.

SymNetz

  • Trafo der 2*15V liefert
  • mit einer best. Schaltung wird dann -12V,+12V und GND erzeugt, zusätzlich noch +5V für Atmel und NE555
  • Spannungsregler müssen mit großer Wahrscheinlichkeit gekühlt werden
  • Eingang: Kaltgerätestecker, Ausgang: Buchsenklemmen zu den versch. Platinen

Schaltplan/Layout

Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge