SSH

Aus C3D2
Wechseln zu: Navigation, Suche

SSH-Verbindungen recyceln

In aktuellen SSH-Versionen (ab 4.0) gibt es die Möglichkeit, SSH-Verbindungen wiederzubenutzen: Hat man bereits eine Shell auf einem entfernten Rechner offen und will dann z.B. scp benutzen, um etwas dorthin zu kopieren, wird die gleiche Verbindung benutzt. Dadurch muss man sich nicht noch einmal an dem anderen Rechner authentifizieren, was einiges an Zeit spart. Damit alle zukünftigen SSH-Sitzungen davon profitieren, ein Verzeichnis ~/.ssh/sockets anlegen und dann Folgendes in die ~/.ssh/config schreiben:

Host *
  ControlPath ~/.ssh/sockets/%r@%h:%p
  ControlMaster auto

Leider löscht ssh Socket-Leichen nicht automatisch, sollte einmal ein Prozess sterben, und weigert sich dann, eine weitere Verbindung zum entsprechenden Host aufzubauen. Eine entsprechende Fehlermeldung sieht z.B. so aus:

Control socket connect(/home/frank/.ssh/sockets/toidinamai@172.22.99.2:22): Connection refused
ControlSocket /home/frank/.ssh/sockets/toidinamai@172.22.99.2:22 already exists

In diesem Fall einfach die störende Socket-Datei löschen. Sollte es aus irgend einem Grund nötig sein, eine separate Sitzung aufzubauen, kann man das mit

ssh -o "ControlPath none" user@host

tun.

Achtung: Die erste aufgebaute Sitzung fungiert als Master für alle weiteren. Wird sie geschlossen, sterben auch alle anderen Verbindungen zum gleichen Host.

SSH über Tor Hidden Services

  • Tor starten (Annahme hier: läuft auf 9050/tcp)
  • Folgenden Abschnitt in die ~/.ssh/config packen:
Host *.onion 
  ProxyCommand socat STDIO SOCKS4A:localhost:%h:%p,socksport=9050
  • Um zu aromaster zu ssh'en:
ssh hacker@6kgmplpcyjpesalg.onion

Tor ist leider recht lahm und auch nicht jeder Verbindungsversuch ist erfolgreich.

SSH ins ChaosVPN

Dazu wird ein öffentlich erreichbarer "Gateway" benötigt. In diesem Beispiel soll das example.net sein, dort muss netcat als nc installiert sein.

Folgende Zeilen gehören in die ~/.ssh/config:

Host *.diac24
  ProxyCommand ssh user@example.net "nc $(echo %h|sed -e 's/\.diac24$//' ) %p"

Um nun auf aromaster zu verbinden:

ssh user@172.22.99.2.diac24
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge