Linuxer Chemnitztage/2020/BSD

Aus C3D2
Version vom 16. Februar 2020, 20:56 Uhr von Vater (Diskussion | Beiträge) (lightning talk BSD sucks also)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stand

aka Assembly

Vortrag

aka Talk

Vortrag CBSD, Verwaltung von einem Server oder einem Cluster mit FreeBSD

?

Vortrag OpenBSD als Desktop/Laptop

?

lightning talk BSD sucks also

hackmd:clt_2019_linux-saugthackmd:clt_2020_bsd-saugt-o

  • OpenBSD hat kein modernes Dateisystem.
    Let's port HAMMER(2).
    halb so schnell (no hyperthreading)
  • FreeBSD macht es nicht einfach(er).
    Desktop foo Projekte fange das Rad immer wieder neu zu erfinden und verstricken sich dann.
    KISS!
  • NetBSD kommt höchstens hinterher.
     ?
  • DragonFly BSD kommt nicht aus der Nische.
    write he fucking tutorial (for use cases)
  • (Illumos (SmartOS) "musste" OpenZFS an ZFS on Linux übergeben.)
  • Notwendigkeit für die Partitionierung bei ZFS (bei FreeBSD), im Unterschied zu Illumos oder Linux
  • (Illumos (OpenIndiana) kann nicht einmal WPA enterprise.)
  • Beispiel grub als Bootloader, insbesondere auch für die Verwendung mit Verschlüsslung
  • Beispiel Wayland, insbesondere auch als "Mainstream" GNOME und KDE
  • Beispiel nixpkgs (NixOS) für Darwin, aber nicht für (Free)BSD
  • Beispiel pkgbase (für (Free)BSD seit 2015)

lightning talk FuryBSD, ein neuer Versuch von FreeBSD als Arbeitplatz: KISS!