HQ/Klingel: Unterschied zwischen den Versionen

Aus C3D2
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
== Neue Klingel im Zentralwerk ==
+
== Klingelanlage im Zentralwerk ==
  
Hausklingelsystem mit Wahlfeld. Aufschliessen der
+
Klingelsystem der italienischen Firma "Comelit".
Im Zentralwerk-Haus ist eine Klingelanlage der "Comelit Group SpA" installiert.
 
  
Folgende Klingelterminals sind mir bekannt:
+
Folgende Aussen-Klingelterminals mit Wahlfeld (und Tueroeffner) sind mir bekannt:
 
* Vordereingang Risaert Str.
 
* Vordereingang Risaert Str.
 
* Am Tor/Einfahrt
 
* Am Tor/Einfahrt
Zeile 10: Zeile 9:
 
* Hintereingang
 
* Hintereingang
  
Die Terminals ermoeglichen die Teilnehmer-Liste zu durchscrollen, oder die Raumnummer einzugeben.
+
Die Klingelterminals ermoeglichen die Teilnehmer-Liste zu durchscrollen, oder die Raumnummer einzugeben.
 
Wir sind als "C3D2", bzw. B1.04.01 ?? eingetragen.
 
Wir sind als "C3D2", bzw. B1.04.01 ?? eingetragen.
 +
Nach Betaetigen des Klingel-Tasters klingelt es einmal im HQ, dann wird eine Audio-Verbindung mit der Freisprech-Gegenstelle aufgebaut. (Um das zu unterbinden gibt es laut Katalog ein "Privacy-Feature")
 +
Das betaetigen des "Summer/Schluessel-Tasters" an der Gegenstelle oeffnet die anrufende Tuer.
 +
 +
Produktseite zur Gegenstelle "Comelit Easycom":
 +
http://www.comelitgroup.com/en/systems/video-entry-technology/indoors/easycom/
 +
 +
=== Information ueber Simplebus ===
 +
 +
* Simplebus 1 Nichts daruber zu finden, ausser Erwaehnung im Katalog
 +
* Simplebus Color, scheint quasi das selbe wie Simplebus 2 zu sein: http://www.bst.lv/data/user_files/Simplebus_Color.pdf
 +
* Simplebus 2 2-Draht-System inkl. Stromversorgung, Bis zu 240 Teilnehmer
 +
* Simplebus KITS
 +
* Simplebus TOP: <= 120.000 Teilnehmer, 2 Adern
 +
 +
=== Gegensprechstelle Comelit Easycom ===
 +
 +
Montageanleitung: http://pro.comelitgroup.com/us/files_cms/14-manuali/file/FT_SB_23.pdf
 +
Datasheet: http://pro.comelitgroup.com/us/modules_cms/generaPdf.php?id=1906
 +
 +
Im Freisprechterminal "Comelit Easycom" befindet sich ein 6-poliger Klemmanschluss, 4 Pole, bzw. 2 Doppeladern sind belegt (Beschriftung: L, L, CFT, CFT, (S+, S- nicht belegt)).
 +
Handelt es sich bei den unbelegten Pins um den Anschluss fuer ein Aktuator-Relais???
 +
 +
Laut Anleitung handelt es sich bei L und L um die beiden Simplebus-Leitungen.
 +
CFL: "Floor door Call Input"
 +
+S -S: "Terminals for call Repetition Device" -> Hier koennte man eine Zweitklingel fuers SDK anschliessen
 +
 +
Umschalter zwischen Simplebus 1/2 steht auf "S2".
 +
 +
 +
* Was genau macht dieses Privacy-Setting? (um automatischen Rufaufbau zu verhindern?)
 +
* Warum wird die Moeglichkeit beworben ein Relais anzuschliessen? (Verweis im Katalog auf fuer Comelit Artikel 1256, explizit neben Lock-Release Funktion genannt)
 +
* Was ist ein switchboard call?
 +
* Was ist ein Floor Door Call?
  
Nach dem Klingeln wird eine Audioverbindung mit der Gegenstelle aufgebaut.
 
Diese ist als Freisprechgeraet konzipiert. Die "Summer/Schluessel-Taste" oeffnet die anrufende Tuer.
 
  
 
== Veraltet: Klingel Lingnerstrasse ==
 
== Veraltet: Klingel Lingnerstrasse ==

Version vom 11. Januar 2017, 05:51 Uhr

Klingelanlage im Zentralwerk

Klingelsystem der italienischen Firma "Comelit".

Folgende Aussen-Klingelterminals mit Wahlfeld (und Tueroeffner) sind mir bekannt:

  • Vordereingang Risaert Str.
  • Am Tor/Einfahrt
  • Kellereingang im Hof
  • Hintereingang

Die Klingelterminals ermoeglichen die Teilnehmer-Liste zu durchscrollen, oder die Raumnummer einzugeben. Wir sind als "C3D2", bzw. B1.04.01 ?? eingetragen. Nach Betaetigen des Klingel-Tasters klingelt es einmal im HQ, dann wird eine Audio-Verbindung mit der Freisprech-Gegenstelle aufgebaut. (Um das zu unterbinden gibt es laut Katalog ein "Privacy-Feature") Das betaetigen des "Summer/Schluessel-Tasters" an der Gegenstelle oeffnet die anrufende Tuer.

Produktseite zur Gegenstelle "Comelit Easycom": http://www.comelitgroup.com/en/systems/video-entry-technology/indoors/easycom/

Information ueber Simplebus

  • Simplebus 1 Nichts daruber zu finden, ausser Erwaehnung im Katalog
  • Simplebus Color, scheint quasi das selbe wie Simplebus 2 zu sein: http://www.bst.lv/data/user_files/Simplebus_Color.pdf
  • Simplebus 2 2-Draht-System inkl. Stromversorgung, Bis zu 240 Teilnehmer
  • Simplebus KITS
  • Simplebus TOP: <= 120.000 Teilnehmer, 2 Adern

Gegensprechstelle Comelit Easycom

Montageanleitung: http://pro.comelitgroup.com/us/files_cms/14-manuali/file/FT_SB_23.pdf Datasheet: http://pro.comelitgroup.com/us/modules_cms/generaPdf.php?id=1906

Im Freisprechterminal "Comelit Easycom" befindet sich ein 6-poliger Klemmanschluss, 4 Pole, bzw. 2 Doppeladern sind belegt (Beschriftung: L, L, CFT, CFT, (S+, S- nicht belegt)). Handelt es sich bei den unbelegten Pins um den Anschluss fuer ein Aktuator-Relais???

Laut Anleitung handelt es sich bei L und L um die beiden Simplebus-Leitungen. CFL: "Floor door Call Input" +S -S: "Terminals for call Repetition Device" -> Hier koennte man eine Zweitklingel fuers SDK anschliessen

Umschalter zwischen Simplebus 1/2 steht auf "S2".


  • Was genau macht dieses Privacy-Setting? (um automatischen Rufaufbau zu verhindern?)
  • Warum wird die Moeglichkeit beworben ein Relais anzuschliessen? (Verweis im Katalog auf fuer Comelit Artikel 1256, explizit neben Lock-Release Funktion genannt)
  • Was ist ein switchboard call?
  • Was ist ein Floor Door Call?


Veraltet: Klingel Lingnerstrasse

Die Klingel ermöglicht von außerhalb der Lingnerstadt im HQ via Funk ein Signal zu geben, dass Einlass in das Gebäude begehrt wird.

Ursachen für Disfunktion

Viele Ursachen konnten nach fachlicher Beratung durch Hakumenta behoben werden.

  • leere Batterie beim Sender
  • zu geringer Abstand zwischen Antenne und Netzteilkabel im Empfänger

Aufbau

Das Gerät besteht aus einem Sender, der mit 1 x Alkalien-Stapelbatterie A23S 12 V betrieben wird, und einem Empfänger der für 3 x AA 1,5 V vorgesehen ist aber auf ein 5 V-Netzteil umgebaut wurde.

geplante Modifikationen

  • Geplant ist es, den Sender um Solarzellen zu erweitern, um unabhängig von Batterien zu werden.
    • Backup-Idee: Ausziehbare USB-Kabeltrommel wie bei Reiseladegeräten
  • Ggf. wird am Empfänger noch ein Hackerbus angelegt um den Sensor z.B. in die HS-API einzupflegen oder Signale über PulseAudio oder Lichtanlagen zu geben.
  • On-Air-Modus für Präsentationen: Licht- statt Audio-Signal

foo im HQ

HQ/Klingel ist Teil vom HQ. Mit der hier verwendeten Vorlage:foo im HQ sollst du eine Übersicht über andere wichtige Gegenstände im HQ bekommen.


Übersicht zu allen wichtigen Gegenständen im HQ (im Zentralwerk)
Raum im HQ Gegenstände
Hardware Sonstiges
Eingang zur Assembly

Staubsauger

Schlüsselkasten · HQ/Schalter · HQ/Klingel · keymatic

Postregal

Assembly

Server/ciderServer/cibertServer/pulsebert · Server/glotzbert · Server/lisbeth

TV · Beamer
LED-Stripe
HDMI-Capturedevice

Thermodrucker · Drucker#Epson Stylus SX420W · Drucker#Samsung SCX-4200 · C3DDrkkr

(Computer/restbert) Lenovo ThinkPad#X230 restbert · (Computer/pestbert) Lenovo ThinkPad#T61 pestbert · (Computer/pubert) Lenovo ThinkPad#T61 pubert · (Computer/upbert) Lenovo ThinkPad#T61 upbert · (Computer/penbert) Lenovo ThinkPad#X60 penbert

Feinstaubsensor#indoor

Bibliothek (im Bücherregal) · Beratungstisch · Schreibtische · Sofaecke · Leinwand
Küche Matemat Matekasse · Küchenzeile · Kühlschrank (Mate)
Werkstatt

Computer/testbert · Computer/delbert

Nähmaschine Pfaffbert · Nähmaschine Singbert

Werkzeug · Array
Schrank für Projekte novena · Stempel
Netzteile · Labornetzteil
Verbrauchsmaterial
Backstage Server/dacbert · Computer/debbert · Computer/alpbert
vor den Fenstern Feinstaubsensor#outdoor
auf dem Gang

Serverschrank#links

(Server/server3) Lenovo ThinkServer RD220#Gerät 0 · Dell PowerVault MD1000#Gerät 0

Serverschrank#rechts

(Server/server1) HP ProLiant DL380 G7
Server/server2
(Server/server4) HP ProLiant DL160 G6 · (Server/server5) Lenovo System x3250 M5
(Server/server6 · Server/server7) Supermicro 808-12
(Server/server8) Dell PowerEdge R210
Flyerständer · Kicker - Zeugs
Keller

PC´s,Laptops,Netzteile,…

Server/storage
(Server/server3) Lenovo ThinkServer RD220#Gerät 1 · Dell PowerVault MD1000#Gerät 1

Officekram Bauzeugs
raumübergreifend HQ/NetzIntern:Zentralwerk/Netzwerk · HQ/Telefon · Heizung
(Seminarraum)