Diskussion:Lenovo ThinkServer RD220: Unterschied zwischen den Versionen

Aus C3D2
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Problem beim Starten 2020-11-09)
(Behebung)
Zeile 36: Zeile 36:
  
 
"irgendwie" wieder (dann nahezu von selbst) zum "normalen" Starten gebracht
 
"irgendwie" wieder (dann nahezu von selbst) zum "normalen" Starten gebracht
 +
 +
Kabel zum externen Gerät für den die Geräte für Massenspeicher ([[Dell PowerVault MD1000]]) erst einmal wieder angeschlossen, um zu testen, ob der Server auch so startet (Ja! (ohne Unterbrechung, aber auch noch mit ständigen Fehlermeldungen zu ''fuse''))
  
 
(festgestellt, dass das Cluster für Ceph angeblich etwa 3 Tage zur "Reproduktion" und "Ausbalancieren" veranschlagt, und daher erst einmal pausiert (und rödeln lassen))
 
(festgestellt, dass das Cluster für Ceph angeblich etwa 3 Tage zur "Reproduktion" und "Ausbalancieren" veranschlagt, und daher erst einmal pausiert (und rödeln lassen))
  
 
 

Version vom 10. November 2020, 00:58 Uhr

Problem beim Starten 2020-11-09

Fehlermeldung 1

Invalid SAS topology detected. Please check your cable configurations, 
repair the problem, and restart the system.

Neustart!

#Fehlermeldung 2


Fehlermeldung 1 Notizen
 * https://docs.oracle.com/cd/E19418-01/html/E22411/z40003721031686.html not IBM/Lenovo

Fehlermeldung 2

VDs

Neustart!

#Fehlermeldung 2

Neustart!

#Fehlermeldung 1

Behebung

(sicherheitshalber) erst einmal das Kabel zum externen Gerät für den die Geräte für Massenspeicher (Dell PowerVault MD1000) entfernt

"irgendwas" im "MegaRAID WebBIOS" mit kläglichen Versuchen zum "Überprüfen", wobei etwa 20 Minuten das "Virtual Device" (als RAID1) vom Controller "gescannt" wurde

"irgendwie" wieder (dann nahezu von selbst) zum "normalen" Starten gebracht

Kabel zum externen Gerät für den die Geräte für Massenspeicher (Dell PowerVault MD1000) erst einmal wieder angeschlossen, um zu testen, ob der Server auch so startet (Ja! (ohne Unterbrechung, aber auch noch mit ständigen Fehlermeldungen zu fuse))

(festgestellt, dass das Cluster für Ceph angeblich etwa 3 Tage zur "Reproduktion" und "Ausbalancieren" veranschlagt, und daher erst einmal pausiert (und rödeln lassen))