Diskussion:C3D2/Vorstellung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus C3D2
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Festival :progressive 2019)
(Festival :progressive 2019)
Zeile 17: Zeile 17:
 
* Frickeln an (freier) Software, aber auch an Hardware
 
* Frickeln an (freier) Software, aber auch an Hardware
  
* Unterstützung zum eigenen Betrieb von Geräten mit freier Software
+
* Unterstützung zum eigenen Betrieb von Geräten mit freier Software (für Personen, Gruppen (Dienste im Internet) und Projekte (Zugang zum Internet))
* persönlich, Gruppen und Projekte
+
* (Bock auf "Windows-Rechner fixen" ist wohl eher 0)
* keinen Bock auf "Windows-Rechner fixen"
 
  
 
* Veranstaltung Datenspuren 2019-09-20 -22
 
* Veranstaltung Datenspuren 2019-09-20 -22
 
* ein Tag Ort für die libertären Tage (Aktionswoche)
 
* ein Tag Ort für die libertären Tage (Aktionswoche)
 
* Congress vom gesamten Chaos Computer Club (in der Messe Leipzig mit mehreren Tausenden) immer zum Jahresende, wofür es Tickets brauchts
 
* Congress vom gesamten Chaos Computer Club (in der Messe Leipzig mit mehreren Tausenden) immer zum Jahresende, wofür es Tickets brauchts

Version vom 22. Juni 2019, 17:17 Uhr

einzelne Veranstaltungen

Festival :progressive 2019

https://www.kreta-dresden.org/program/gruppenvorstellung.html

KISS (keep it simple stupid)

  • C3D2 = Chaos Computer Club in Dresden
  • https://c3d2.de
  • Gruppe zum (und rund um den) Hackspace in Dresden
  • chaotische Freiraum mit Hang zu Technik, Kunst und Gesellschaft
  • im Zentralwerk, einer netten Genossinnenschaft
  • beim Haltepunkt Pieschen
  • Hacken!
  • Frickeln an (freier) Software, aber auch an Hardware
  • Unterstützung zum eigenen Betrieb von Geräten mit freier Software (für Personen, Gruppen (Dienste im Internet) und Projekte (Zugang zum Internet))
  • (Bock auf "Windows-Rechner fixen" ist wohl eher 0)
  • Veranstaltung Datenspuren 2019-09-20 -22
  • ein Tag Ort für die libertären Tage (Aktionswoche)
  • Congress vom gesamten Chaos Computer Club (in der Messe Leipzig mit mehreren Tausenden) immer zum Jahresende, wofür es Tickets brauchts