Datenspuren 2012

From C3D2
Revision as of 20:49, 1 October 2012 by Koeart (Talk | contribs)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search
Datenspuren 2012
Startseite
Orga · Protokolle · Mitmachen · Anfahrt · Unterkunft
Fahrplan · Lightning Talks · Sponsoring · [[Datenspuren_2012_Lost&Found|Lost&Found]]


Willkommen auf den Wikiseiten der Datenspuren 2012

  • Samstag und Sonntag
  • 13. und 14. Oktober 2012
  • Kulturzentrum Scheune

Kontakt

Call for participation - Datenspuren 2012 - Voll verwanzt!

Wir nutzen das Internet als unverzichtbares Werkzeug, um unseren Lebensunterhalt zu bestreiten, gestalten damit unsere Freizeit und vertrauen dem Netz unsere intimsten Geheimnisse an. In Sekundenbruchteilen lässt es uns Bilder, Musik, Videos und andere Informationen teilen und austauschen. Eine von den Beschränkungen von Raum und Zeit befreite Vernetzung der Menschen untereinander ist ein zentraler Aspekt unseres Lebens geworden.

Traditionelle Kommunikationswege, wie das gesprochene Wort oder schriftliche Ausarbeitungen, haben eine jahrhundertealte Entwicklung hinter sich und sind ein fester Bestandteil unsere Sozialisation. Mit den neuen, sich rasant ändernden Spielregeln der Kommunikation im Internet müssen wir uns dahingegen erst noch vertraut machen. Was bedeuten geschlossene, zentralistische Systeme für unsere Datensicherheit? Warum sollte im Internet mehr Dezentralität herrschen? Wie können wir sicherstellen, dass unsere Programme das tun, was wir von ihnen erwarten? Was bedeutet der Bundestrojaner für unsere informationelle Selbstbestimmung?

Das Wissen über Technologien und über deren gesellschaftliche Auswirkungen ist eine Grundvoraussetzung für eine echte Teilhabe an der digitalen Lebenswirklichkeit. Das Symposium Datenspuren will dazu beitragen, dieses Wissen zu mehren.

Wir suchen digitale Kammerjäger, Helfer für die Selbsthilfe und mündige Bewohner des digitalen Dorfes, die über das ungewollte Gekrabbel aufklären. Neben Vorträgen zu Themen wie Technikfolgenabschätzung, Anonymität und Privatsphäre wünschen wir uns Workshops zum Beispiel über Verschlüsselung und den Betrieb eigener Infrastruktur.

Im Rahmen unserer Bemühungen die Netzkulturbewohner von morgen anzusprechen, freuen Wir uns auch über Einreichungen, die sich speziell an Kinder und Jugendliche richten.

Einreichungen ab sofort unter cccv.pentabarf.org/submission/DS2012 möglich (bis 31. August 2012).

Für Rückfragen stehen wir unter datenspuren@c3d2.de zur Verfügung.

Mehr Informationen auf www.datenspuren.de

Eine PDF Version des Flyers erhaltet ihr hier

Verantwortlich

  • Headorga: koeart
  • Weitere Infos siehe: Orga
Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Tools