C3DDrkkr: Unterschied zwischen den Versionen

Aus C3D2
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Koeart verschob die Seite CCCDDrkkr nach C3DDrkkr und überschrieb dabei eine Weiterleitung)
(kein Unterschied)

Version vom 31. März 2019, 19:30 Uhr

C3DDrkkr

Gerät

Hilfe

TODOs

  • Ein Nest für CCCDDrkkr und Zubehör muss gefunden werden
    • aktuell Fächer im Schrank auf dem Weg in die Werkstatt rechts
  • Spendenbox Drucker (koeart)

Organisatorisches

Benötigte Materialien

  • Filament (Vorschlag Bezugsquelle: Prusa Shop PLA Filament
    • Günstiger Preis (20,99€/kg)
    • Shop nimmt Bitcoin
  • Pinzette, ....
  • Öl

Druckkosten

Vorschlag (von koeart):

  • Preis = Filamentkosten (€/kg) * Gewicht + 1€ Allgemeine Kosten
  • Prusa Filament: 1kg = 20,99€ -> 2,1 cent/g

Beispiel: Der Druck von Nerdine verbraucht 23gr Filament (Prusa, Grau) -> Der Druck kostet Nerdine 1€ + 23 * 2,1 cent = 0,483€, er legt 50cent in die Spendenbox.

  • Allgemeine Kosten beinhalten Wartungsmaterialien (Nähmaschinenöl), Reparaturen, Upgrades, Schwund, ggf. Vorschuß Filamente, Verschleiß

Mein erster Druck

Prusa i3 MK3S Handbuch, Kapitel 10 Vorgehen:

  • Erstellen einer 3D Datei
  • Umwandeln der 3D Datei in eine STL Datei (meistens Export Funktion über 3D Programm)
  • Umwandeln STL Datei in G-Code (slicen)
  • auspielen G-Code auf SD Karte
  • SD Karte in Drucker einlegen und von SD Karte drucken

benötigte Programme

  • Slicer, um STL Datei in G-Code umzuwandeln
  1. Empfohlen: Slic3r Prusa Edition (Github)
  2. Für Einsteigerinnen: Prusa Control, Oberfläche auf die wichtigsten Funktionen reduziert, basiert auf Slic3rPE Version
  • Installation: Selbst kompilieren oder letztes stabiles Release installieren

Beispiel Installation Release Slic3rPE unter Linux (Debian):

$ mkdir Slic3rPE

Download AppImage von [2] nach Slic3rPE

$ cd Slic3rPE

$ chmod a+x *.AppImage

$ rehash

$ ./Slic3rPExxx.AppImage

Beispiel Installation Release PrusaControl unter Linux (Debian):

$ mkdir PrusaControl

Download AppImage von [3] nach PrusaControl

$ cd PrusaControl

$ chmod a+x *.AppImage

$ rehash

$ ./PrusaControlxxx.AppImage

Drucken einer STL Datei mit PrusaControl

  1. Öffnen von Prusa Control
  2. Import der STL Datei
  3. Einstellen Druckparameter
  4. Generate erzeugt G-Code
  5. kopieren G-Code auf SD Karte
  6. drucken
  7. fertig