C3D2VPN: Unterschied zwischen den Versionen

Aus C3D2
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Mitmachen!)
K (Vorbereitung)
Zeile 11: Zeile 11:
 
# Netznummer von [[toidinamai]] (oder [[Benutzer:Astro|Astro]]) holen
 
# Netznummer von [[toidinamai]] (oder [[Benutzer:Astro|Astro]]) holen
 
#* ChaosVPN hat die Nummern ''64..127'' vom DIAC24-Projekt erhalten
 
#* ChaosVPN hat die Nummern ''64..127'' vom DIAC24-Projekt erhalten
#* AS-Nummer ist dann ''65600+n''
+
#* AS-Nummer ist dann ''64600+n''
 
#* Eigenes Netz ist dann bspw. ''172.22.n.0/24'' (wir wollen sparsam sein)
 
#* Eigenes Netz ist dann bspw. ''172.22.n.0/24'' (wir wollen sparsam sein)
 
# Ein oder zwei erste Tunnelpartner suchen (z.B. [[toidinamai]] oder in ''irc.spaceboyz.net #spaceboyz'' fragen)
 
# Ein oder zwei erste Tunnelpartner suchen (z.B. [[toidinamai]] oder in ''irc.spaceboyz.net #spaceboyz'' fragen)

Version vom 1. Februar 2006, 17:27 Uhr

Es gibt ein ChaosVPN mit OpenVPN, BGP, ... Details unter wiki.diac24.net. Interessenten bei toidinamai melden!

Mitmachen

Vorbereitung

  1. Gucken, welcher Rechner der eigene Router sein soll
  2. Folgende Programme sollten dort installiert sein:
    • OpenVPN zum Tunneln (tuntap-Support im Betriebssystem wird benötigt)
    • Quagga mit zebra und bgpd
  3. Netznummer von toidinamai (oder Astro) holen
    • ChaosVPN hat die Nummern 64..127 vom DIAC24-Projekt erhalten
    • AS-Nummer ist dann 64600+n
    • Eigenes Netz ist dann bspw. 172.22.n.0/24 (wir wollen sparsam sein)
  4. Ein oder zwei erste Tunnelpartner suchen (z.B. toidinamai oder in irc.spaceboyz.net #spaceboyz fragen)

Tunneln

Wenn zwei Teilnehmer nicht direkt verbunden sind, dann muss ein virtuelles Netzwerk über einen Tunnel hergestellt werden. Das geht zum Beispiel per GRE oder OpenVPN.

OpenVPN

BGP-Peering