Kicker

Aus C3D2
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rot vs. Gelb

Aufgrund der Bodengegebenheiten neigen Bälle dazu ungleich erscheinend zur gelben Seite und auch leicht zu den Spieler*innen des roten Teams zu rollen.

Die Spielfiguren sind verschieden verziert.

Regeln

Dresden Pub Rules (ohne Mitte)
1 Ball
Treffer von der Mitte (Fünfer-Stange) sind nicht gültig.
kein Kurbeln
Fairplay
Das Team, das zuletzt einen Punkt erzielte, überlässt dem anderen Team den Ball zum "Anstoß".
Classic Multiball
Es wird mit 2 Bällen gleichzeitig gespielt. Traditionell werden die beiden passenden äußerst harten Bälle genutzt.
Wenn eines der Team es vollbringt beide Bälle in das generische Tor zu versenken, bekommt das Team einen Punkt.
Ist einer der Bälle für keine der Spielfiguren erreichbar und steht still, wird er solange ignoriert bis der andere Ball entweder versenkt wurde oder beide Bälle stillstehen.
Dann kann dieser durch kräftiges Pusten, wieder ins Rollen gebracht werden, um von einer Spielfigur erreichbar zu sein. Danach ist es gute Sitte nicht sofort aggressiv weiter zu spielen ("Nicht drauf hacken"), sondern ein kurzen Ballwechsel zu zelebrieren.
Verlässt ein Ball die Arena nicht durch das Tor wird dieser nach dem ersten Tor noch einmal eingeworfen und die Runde beendet.
Tore gelten von allen Positionen aus.
Multiball Fairplay
Es wird nicht gekurbelt, wenn eine Hand in der Arena ist. ;-)
Lucky Coins
Cents genannt, sind 2 0.01 € Münzen, die ihre Startposition gestapelt in der Mitte der Arena haben. Gelingt es einem Team eine dieser Münzen im Spielverlauf im gegnerischen Tor zu versenken, bekommt dieses Team einen Bonus-Punkt.
Für die Cents wurde ein eigenes Spielfeld festgelegt. Dabei stellt die gedachte Linie zwischen den Pfosten die Begrenzung dar. Liegt eine Münze außerhalb ist sie raus und wird zurück auf die Startposition gelegt. Anderenfalls bleibt die Münze liegen.
Mutti Regel(n)
Der letzte Punkt kann nicht durch einen Bonus-Punkt erlangt werden.