Kaffee

Aus C3D2
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zutaten

  • Tasse
(front)
  • Wasser im Behälter
(linke Seite)

und

  • Kaffeebohnen
(rechte Seite)
oder
  • Kaffeepulver
(oben)

Zubereitung / allg. Nutzung

Wenn ihr die Maschine ausgeschalten vorfindet:

  1. anschalten
  2. spühlen (depends Tasse)
  3. Kaffeebrühen (depends Tasse)

Kaffee aus Bohnen

Kaffee aus Bohnen macht man mit der Taste neben dem Tassensymbol

Kaffee aus Pulver

Kaffee aus Pulver macht man mit der Taste neben dem Messlöffel

wrong

Dieser Abschnitt ist falsch. Begründung: gilt nicht für aktuelle Maschine

moar coffii

Funktioniert nur mit "Kaffee aus Bohnen".

Für etwas stärkeren Kaffee die Taste zum Kaffeekochen länger drücken.

  • Leutet die LED neben dem "anderen" Tassensymbol -> starker Kaffee
  • Blinkt die LED neben dem "anderen" Tassensymbol -> extra starker Kaffee

außerdem kann die Wassermenge mit dem "Wasserpoti" reguliert werden.

Maschine

Im HQ stehen mehrere Geräte.

Gerät De’Longhi Magnifica Pronto Cappuccino

Die Maschine wird seit 2015-07 von vater für die freien Verwendung zur Zubereitung von Kaffeevariationen bereitgestellt.

Gerät Melitta cup 2M

  • dankenswerter Weise vom ascii dresden "für Umme" angeboten
  • vater schleppte sie 2015-09-14 an.
  • zum Anschließen, Zubereiten (Brauen) und Hacken
  • Dresdner Wasser ist zu hart (8° dKH), Maximum der Maschine sind 5° dKH

HTCPCP soll verwendet werden!

Manual

Gerät AEG CaFamosa CF 100



Vorlage:anachronistisch
Achtung!
Anachronistisch!
Dieser Artikel enthält keine relevanten Informationen zu den aktuellen Verhältnissen. Ferner handelt es sich um einen archivierten Artikel.


Die Maschine wird seit 2013-08-28 von vater für die freien Verwendung zur Zubereitung von Kaffeevariationen bereitgestellt.

  • hergestellt von: AEG
  • Typ: CaFamosa CF 100
  • Produkt-Nr.: 784
  • baugleich Jura Impressa E55
Manual
Weblinks
Instandsetzung
  • Das #Gerät wurde nicht als Neugerät angeschafft.
  • Unmittelbar vor 2013-08-28 wurde das #Gerät "überholt".
  • Ist dann leider schnell kaputt gegangen und konnte vorerst nicht wieder repariert werden. Über den Verbleib von essentiellen Kleinteilen herrscht Unklarheit.

Siehe auch