Freifunk

Aus C3D2
Wechseln zu: Navigation, Suche

Freifunk ist heutzutage für Offene WLAN Netze ohne Authentifizierung und ohne Zahlungsverpflichtung bekannt. Ursprünglich geht es um freie Informationsübertragung und kommt aus dem Bereich Hobby-Funk (CB-Funk).

Wesentliche Merkmale

  • Freier Zugang zu Informationen
  • Keine Authentifizierung
  • Keine Zahlungsverpflichtung an Diensteanbieter

Erweiterte Merkmale

Der Freie Zugang zu Informationen führte auch dazu, dass Änderungen an Hard- und Software Offen und Frei (bzw. gegen Kostenerstattung) angeboten werden. Das Wissen um das Wie wird ebenso frei zugänglich gemacht wie die Dienste selbst.

Rechtliche Schranken werden regelmäßig durch technische Maßnahmen umgangen. So wird u.a. die Störerhaftung für WLAN-Betreiber durch VPN umgangen, nicht nur um die Sinnlosigkeit der fragwürdigen Rechtsbetrachtung zu verdeutlichen sondern vor allem um unliebsamer Kommunikation auszuweichen.

Siehe auch

Weblinks