Diskussion:Chat

Aus C3D2
Wechseln zu: Navigation, Suche

anonxmpp.hq.c3d2.de

Gehört dies zu "angebotenen" Infrastruktur?

--vater 17:03, 15. Feb 2014 (CET)


Im Übrigen gehört die Bereitstellung vom web user interface via https://anonxmpp.hq.c3d2.de/candy/ auch mit dazu.

--vater 23:53, 18. Feb 2014 (CET)

Jabber als Weiterleitung?

Hatte da mal XMPP-spezifische Informationen gesammelt, z.B. wie man das eigene Passwort neu setzt. --Astro (Diskussion) 23:01, 3. Okt 2015 (CEST)

Funktionalität zur Abfrage vom Bestand an Mate

+hq mate soll den Bestand an Mate, also allen Getränken, durch Abfrage beim Matemat ausgeben.

--vater 20:57, 17. Aug. 2017 (CEST)

Funktionalität zur Kauf beim Matemat

+hq mate <user> <item>

Funktionalität
grundsätzliche Funktionalität
Accounts sollen Getränke (oder andere verfügbaren Gegenstände) beim Matemat "abklicken" können.
Einfach schell per Chat eine Mate wegklicken können: Menschen, die versehentlich gegen den Grundsatz "Wer was nimmt klickt es gleich beim Matemat weg!" verstoßen haben, sollen so eine bequeme Gelegenheit zum "Nachholen" per Chat bekommen.
Die Funktion soll beim Ansprechen vom pentabot (mit +hq) und dem Aufruf der Funktion mate erfolgen.
Die Funktion soll nur durch Mitglieder (im Chat) erfolgen dürfen, die der Gruppe owner oder admin angehören.
Die Funktion sollte möglichst grundlegende Funktionen vom Matemat unterstützen oder nachahmen. (Versand einer Mail, die beim (personenbezogenen) Account eingestellt sein kann; ...)
fehlende Funktionalität
  • Die Anzahl von Gegenständen, die gekauft werden ist auf die Stückzahl 1 festgelegt.
    Oder sprechen da Anwendungsfälle dagegen?
Eingabe
  • Parameter user
    aka UserIdent?
    • Der Parameter user soll - im Sinne der üblichen Bedienung vom Matemat - der Name vom (personenbezogenen) Account sein.
      Alternativ könnte auch - in Anlehnung an die Funktionsweise vom Matemat - der (numerische) Wert vom (personenbezogenen) Account verwendet werden.
      • So wäre es ausgeschlossen, dass es zur Kollision von der Verwendung der gleichen Zeichenkette (beim Namen) für unterschiedlich Accounts kommt.
  • Parameter item
    • aka BeverageIdent
    • Der Parameter item soll - im Sinne der üblichen Bedienung vom Matemat - der Name der Mate (oder anderem Gegenstand) sein.
      Im übrigen kann sich überlegt werden, dass der Matemat ergänzend zur normalen Bezeichnung "shortcuts" anbietet, die bevorzugt behandelt werden. Anstatt kolle-mate ist auch km zulässig. (Kollisionen sollen vermieden - gar ausgeschlossen - werden.)
      • Es sollte ein Verfahren zum Umgang mit Leerzeichen und anderen Sonderzeichen (als üblichen Teil des Namens von Mate (oder anderen Gegenständen) geben.
Ausgabe
Schlichte Quittierung mit: "<user> hat <item> gekauft."
  • Vielleicht könnte auch noch andere Werte, wie es sonst beim Kauf beim Matemat üblich sind, ausgeben. (Preis der Mate (oder anderem Gegenstand); ...)

--vater 00:39, 18. Aug. 2017 (CEST)