Diskussion:35C3/Assembly:BSD/de

Aus C3D2
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sammlung von Ideen

Merch
  • besorgen (oder notfalls selbst herstellen)
  • Shirts
  • zugunsten der Foundations "verschachern"
  • mit Bezug zum 35C3?
stupid showcases
  • install fest via beamer
    • und der Installation und Konfiguration von Diensten?
weit sichtbares Symbol
  • riesiger Beastie (und Puffy, …)
  • blickend? :-D

eine Assembly mit vielen anderen tollen Betriebssystemen

Ideen für allgemeine Themen
Ideen für spezielle Zusammenarbeit
  • NixBSD
  • BSDmox
  • separate categories of space for bin/conf/pass/use (public/public/secret/private)
  • hammer2onlinux
Ideen für "challenges"
  • set up a (reproducible) (secure) collaboration framework (for nonprofit organization)
    • idm
    • website
    • mail
    • chat
  • set up a reliable (reproducible) (robust) laptop (workstation)
    • mirrored hard disks
    • suspend to {ram,disk}
    • wifi
    • backing up & restoring at an other machine
  • secure (and usable) as possible
    • encrypt and decrypt a remote dataset (server)
      • os
      • user data
    • encrypt and decrypt a mobile dataset (workstation)
      • full disk (system) encryption
      • usage of a keys, like a usb stick
  • (failover) cluster for (collaborative) storage

Einsendung BSD Now

deutschsprachiger Entwurf

Inhalte

tl;dr:

Vielen Dank für den (kurzfristig berücksichtigen) Hinweis bei der Folge 270 (2018-10-31)!

Selbstverständlich gibt es standardmäßig auch immer eine englischsprachige Ausgabe bei der Plattform für den Verkauf von Tickets für den Congress. (Aber nun wissen, dass Benedict durch Metadaten als deutschsprachig identifiziert wird.)
Die spontane Zusendung des Hinweises erging, da der Vorverkauf nur zu drei Zeitpunkten freigegeben werden kann. Der erste Zeitpunkt war nämlich schon 2018-11-08 12:00 (CET). Die letzte Möglichkeit gibt es 2018-11-21 21:00 (CET).

Nun aber noch in Ruhe:

  • Der Chaos Communication Congress ist die alljährliche riesige Veranstaltung vom Chaos Computer Club.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Chaos_Communication_Congress
  • Der Congress findet zum 35. Mal, wieder zwischen dem 27. und dem 30. Dezember des Jahres statt.
  • Der 35C3 findet zum 2. Mal in der Leipziger Messe statt. Der Congress wird wieder riesig. (Die letzten Jahre gab es für den Congress immer über 10.000 Tickets und es war ganz schnell ausverkauft.)
  • Einerseits gibt es hochkarätige Talks. Sie sind überwiegend englischsprachig.
  • Andererseits gibt es ein Hackcenter - also eigentlich der gesamte Congress - der verschiedensten Gruppen. Üblicher Weise sind das Initiativen zu Projekten, die sich als Assembly angemeldet haben.
    • Das Thema Betriebssysteme ist selbstverständlich ständig präsent. Es wird sich zwischen Weihnachten und Silvester getroffen, sich ausgetauscht, und eben gehackt.
    • Es gibt seit 2 Jahren auch wieder eine Assembly direkt zu BSD. Eine so großartige Veranstaltung zum Hacken braucht einen Sammelpunkt zu UNIX & Co.
    • Zum 33C3 waren ohne größere Ankündigung einfach unerwartet viele Leute da. Zum 34C3 war die Planung (für die Assembly zu BSD) mäßig, weswegen sich nur ein ständiges Kommen und Gehen ergab. (Sorry!)
    • Diese Jahr soll es wieder ein schönes großes Zusammenkommen von allen zu BSD werden. Zentral sprechen wir immer erst einmal über FreeBSD, OpenBSD, NetBSD und DragonFly BSD. Alles was da herum passiert und sonst noch kreucht und fleucht soll da sein.
    • Im Übrigen sollen sich auch alle zu anderen freien Betriebssysteme, die auf UNIX & Co basieren oder andere Technologien mit uns teilen, zur Assembly eingeladen fühlen. Beispielsweise gab es die letzten Jahre immer Menschen zu SmartOS und OpenIndiana. Auch Menschen zu Debian GNU/kFreeBSD waren vor Ort.
    • Die Assembly soll (trotz des Namens) offen sein. Gern sind wir auch Ort zum Niederlassen für weitere "exotische" Systeme. Beispielsweise Interessierte rund um die Nachfolge von Plan 9 (etwa zum Thema 9P) oder Haiku (etwa zum Thema Treiber für WLAN) sollen einen Platz haben können.
    • Themen zum Quatschen und Hacken gibt es genug. Letztlich sollen einfach alle eine gute Zeit zu UNIX & Co als eine zauberhafte Assembly haben.
  • Bitte fühlt euch eingeladen!
  • Der Zugang von Tickets ist arg begrenzt. Es gibt 3 öffentliche Termine zu denen offiziell Ticket erworben werden können.
      • 2018-11-08 12:00 (CET)
      • 2018-11-11 14:00 (CET)
      • 2018-11-21 21:00 (CET)
  • Die standardmäßigen Tickets sind vergleichsweise billig. Gern könnt ihr - wenn ihr wollt und könnt - auch einen der höheren Preise bezahlen. Wer sich aber selbst den standardmäßigen Preis für den Eintritt nicht leisten kann, kann sich bei der Organisation vom Congress melden.
    • Sollte wer kein Ticket bekommen haben oder wer eines abzugeben haben kann das gern melden (oder notfalls bei vater@c3d2.de).
  • vater@c3d2.de hat einfach einmal eine Seite beim lokalen Hackspace erstellt, wo sich organisiert werden kann.
  • Gern können (oder sollen) sich auch die Foundations oder andere BSD fördernde Organisation melden, um die Assembly zu unterstützen. Das beginnt mit Merch zu den Projekten, geht über riesige Symbole zu *BSD und endet mit dem Angebot zur finanziellen Unterstützung (ohne konkrete Gegenleistungen zu erwarten). Alles für BSD, alles für den Club!
  • BTW: Es ist einfach das Motto "…the place for you…*NIX!" ausgerufen.
    • Ja, das ist eine unixoidere Abwandlung vom (ehemaligen) Spruch zum Beginn von der Show BSD Now "The place to be … S D!" von Kris Moore.
  • Der Congress soll - etwa wie zur FOSDEM - ein Ort zum alljährlichen Treffen zu BSD sein.

vater@c3d2.de

englischprachiger Entwurf

Content

tl;dr:

Thanks so much for the (shortly considered) information in episode 270 (2018-10-31)!

Of course, there's (by default) an English output on the pre-sale website (As we now know, that Benedict was identified as German through metadata)
the spontanous passing on of this information occurred as a result of the pre-sale being available on only three key dates. The first date was 2018-11-08 12:00 PM (CET). The last chance to buy a ticket is 2018-11-21 9:00 PM (CET)

Once again, without ruffle or excitement:

  • The Chaos Communication Congress is a huge, annual event of the Chaos Computer Club.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Chaos_Communication_Congress
  • It's taking place for the 35th time, again from December 27 until December 30 this year.
  • For the second time, the 35C3 is located in the Leipzig Trade Fair. The Congress is going to be giant again. (The previous years there were over 10,000 tickets available and they were quickly sold out.)
  • On one hand, there are high-quality talks (mostly in English),
  • On the other hand, there's a hack center - actually it's the entire Congress - that brings all kinds of different groups together. Usually it's a project initiative, that signed up as assembly.
    • Needless to say, the main topic - operating systems - is constantly present. People meet up between Christmas and New Years Eve, they exchange knowledge, experiences and information and of course hack.
    • The last two years there again was an assembly for BSD. Such a phenomenal event for hacking needs a gathering point for UNIX & Co.
    • There wasn't a big announcement for 33C3, but unexpectedly many people participated, whereas the planning for the BSD assembly was only moderate. That caused a permanent coming and going. (Sorry!)
    • This year, it shall be another big gathering for everyone concerning BSD. Primarily, the main focus is on FreeBSD, OpenBSD, NetBSD and DragonFly BSD. Everything that happens around it all shall be there as well.
    • Besides, every other open operating systems that are based on UNIX&Co or share another technology with us, are invited. Last year, for example, there were quite a few people joing us from SmartOS and OpenIndiana. Also, people from Debian GNU/kFreeBSD were there.
    • Despite the name, the assembly is supposed to be open. Gladly, we are willing to be a settling place for other "exotic" systems. For example interested people around the topic succession of Plan 9 (especially 9P) or Haiku (perhaps regarding the topic WiFi driver) shall get a place with us.
    • There are enough topics to hack and talk about. At last, everyone shall simply have a nice time with UNIX & Co as an enchanting assembly.
  • Please, feel invited!
  • The access to get tickets is very limited. There are 3 public dates, where one can officially purchase a ticket.
    • 2018-11-08 12:00 PM (CET)
    • 2018-11-11 02:00 PM (CET)
    • 2018-11-21 09:00 PM (CET)
  • The standard tickets are relatively cheap. Gladly, you can - if you want to - also pay a higher amount. Those, who even cannot afford a standard ticket, can get in touch with the organization of the Congress.
    • If someone didn't get a ticket, or if someone has a ticket to pass on to someone else, can get in touch (if necessary send a mail to vater@c3d2.de)
  • vater@c3d2.de just created a site in the wiki of the local hackspace, where one can organize.
  • Gladly, foundations and other BSD promoting organizations can (or shall) get in touch to support the assembly. It starts with merchandise for the projects, followed by huge things presenting *BSD and ends with the offer of financial support for us (without asking something certain in return). Everything for BSD, everything for the community!
  • BTW: the proclaimed motto is "…the place for you…*NIX!".
    • Yes, it's a unixed modification of the (former) quote that was said at the beginning of BSD Now "The place to be … S D!" by Kris Moore.
  • The Congress shall - like at FOSDEM - a place for the annual meeting for BSD.

vater@c3d2.de